zurück
22. März 2018

Herstellung Straßenbeleuchtungsanlage Gothaer Straße

Nach der Fertigstellung der Restfläche der Gehwegoberfläche und dem Abschluss der Umbindung der Hausanschlüsse durch die TEN kann mit dem Rückbau der Freileitung und dem Stellen der Straßenbeleuchtungsmasten begonnen werden.

Konkrete Terminabstimmungen mit der TEN gibt es leider noch nicht

Neubau Hörselbrücke Schönau

Die Arbeiten am Brückenbauwerk über den „Deubach“ sind seit einigen Wochen, je nach Wetterlage, vorrangeschritten.

Die Herstellung der Fußgängerbehelfsbrücke ist abgeschlossen.

Ab dem 21.03.2018 haben nun die Abrissarbeiten an der Hörselbrücke begonnen. Es erfolgt der Abbruch der Geländer, Herausnahme der Pflasterfläche aus der Fahrbahn und Abtrag der vorhandenen Abdichtung auf der Brückenplatte. In Folge wird der Überbau abgebrochen.

Die Bauarbeiten an der Brücke einschließlich der Straßenbauarbeiten bis zur Einmündung in die Ortsstraße sowie der Straßen- und Gehwegbau bis zur Fußgängerunterführung sollen bis Anfang September abgeschlossen sein.

Gehwegausbau Ruhlaer Straße

Am 20.03.2018 begannen die Bauarbeiten Gehwegausbau Ruhler Straße im Abschnitt Kreuzungsbereich Am Rotberg bis Kreuzungsbereich Gothaer Straße mit der Aufstellung der Beschilderung. Um einen entsprechenden Baufortschritt zu erzielen, wird der Fahrverkehr in Richtung Ruhla aus der Baustelle herausgenommen und über die Mosbacher Straße und das Gewerbegebiet „An der Allee“ bis zum Kreuzungsbereich Ruhlaer Straße/Am Rotberg geführt.

Der Verkehr aus Ruhla kommend wird während der Bauzeit einspurig durch die Ruhlaer Straße an den einzelnen Baustellenabschnitten vorbeigeführt. Begonnen wird mit den Bauarbeiten an dem östlichen Gehweg im Einmündungsbereich Am Rotberg bis in den Kreuzungsbereich Eisenacher Straße/Gothaer Str.

Nach der Fertigstellung der östlichen Gehwegseite beginnen die Arbeiten auf der westlichen Gehwegseite im Bereich der Hörselberghalle in Fortführung in Richtung Kreuzungsbereich Eisenacher Straße/Gothaer Straße.

Die Baumaßnahme beinhaltet den Aufbruch und Entsorgung der vorhandenen Gehwegoberfläche, das Setzen einer neuen Betonbordanlage zur Fahrbahn und die Herstellung einer Betonpflasterfläche im Gehwegbereich.

Im Zuge der Tiefbauarbeiten werden im westlichen Gehweg Kabel für die neu zu errichtende Straßenbeleuchtungsanlage sowie durch die TEN Kabelverlegearbeiten in Teilbereichen durchgeführt. Nach der Fertigstellung der neuen Straßenbeleuchtungsanlage werden die alten Masten der Freileitung durch die TEN abgebaut.

Weiterhin wird durch die OHRA Energie in Teilbereichen eine Verlegung von Gasversorgungsleitungen erfolgen.

Das Bauende für den Gehwegausbau ist für Ende August diesen Jahres geplant.

Instandsetzung Gehweg „An der Allee“

Die Ausführung der Baumaßnahme muss aufgrund der Umleitungsstrecke durch das Gewerbegebiet im Zuge des Gehwegausbaues Ruhlaer Str. in den September bis Oktober verschoben werden.