zurück
15. Dezember 2020

In der Kindertageseinrichtung „Bambino“, dem Kindergarten „Mosbacher Waldspatzen“ und dem Kindergarten „Hörseltalzwerge“ kann aufgrund der bestätigten COVID-19-Infektionen in den Einrichtungen bis zum Ende des Jahres keine Notbetreuung angeboten werden.

Im Bertold-Anzius-Kindergarten kann im Rahmen der verfügbaren personellen Kapazitäten eine Notbetreuung für die Kinder im Erdgeschoss der Einrichtung stattfinden.

Der im neuen Jahr bestehenden Bedarf an Notbetreuung ist bis 22.12.2020 schriftlich unter Angabe von Gründen bei der Gemeindeverwaltung anzumelden. Der Anmeldung sind begründende Unterlagen, wie z. B. eine Bescheinigung des Arbeitsgebers beizufügen.

Alle Eltern, deren Kinder an der Notbetreuung teilnehmen, müssen die Mittagessenversorgung selbstständig beim Essenversorger anmelden.

 

Auch wenn die Möglichkeit der Notbetreuung, zumindest teilweise, besteht, bitten wir jedoch alle Eltern Ihre Kinder zu Hause zu betreuen, um die Infektionsgefahr für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten und schnell wieder zum Regelbetrieb zurückkehren zu können.

 

Schlothauer
1. Beigeordneter