zurück
20. November 2018

Offizielle Verkehrsfreigabe Gehweganlagen Ruhlaer Straße, von Kreuzung Am Rotberg bis Einmündung in Eisenacher Straße am 08.11.2018

 

Die desolate Oberfläche des Gehweges machte den Gehwegausbau erforderlich.

Diese Baumaßnahem wurde in den letzten Jahren immer wieder verschoben.

Die Planung wurde vom Ingenieurbüro Boller erbracht, die Umsetzung der Maßnahme von der Baufirma Köhler Bau GmbH aus Weißensee.

Der Ausführungszeitraum war der 12.03.2018 bis 02.11.2018.

Die Baukosten für Gehweg inclusive Planungskosten belaufen sich auf 345.000,00 €. Hinzu kommen noch Kosten für den Umbau der Bushaltestelle einschließlich neuem Fahrgastunterstand in Höhe von 20.000,00 €, dafür wurden Fördermittel in Höhe von14.00, 00 € vom Land Thüringen zur Verfügung gestellt.

Im Zuge des Gehwegeausbaues wurden abschnittsweise im unterirdischen Bauraum Kabel der TEN  und Gasrohrleitungen verlegt.

Das Stellen von 12 Stück neuen Straßenlampen mit LED-Technik in einem Kostenumfang von 30.000,00 € erfolgte durch die Firma PHÖNIX MECANO DIGITAL GmbH aus Wutha-Farnroda. In den nächsten Monaten erfolgt dann der erforderliche Rückbau der alten Freileitungsanlage der TEN.