zurück
18. Dezember 2018

Weimar, 18. Dezember 1997 Das Thüringer Verfassungsgericht erklärt die geplante Eingemeindung Wutha-Farnrodas nach Eisenach für verfassungswidrig. Die Gemeinde Wutha-Farnroda bleibt damit selbständig.

Weimar, 18. Dezember 1997  

Das Thüringer Verfassungsgericht erklärt die geplante Eingemeindung Wutha-Farnrodas nach Eisenach für verfassungswidrig. Die Gemeinde Wutha-Farnroda bleibt damit selbständig.