zurück
07. Februar 2021

Kindertageseinrichtungen Montag, 08.02.2021 geschlossen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
 
der Deutschen Wetterdienst warnt aktuell für den Zeitraum So, 07. Februar 18.00 Uhr bis Mo, 08. Februar 12.00 Uhr vor starkem Schneefall mit Mengen zwischen 15 cm und 25 cm.
Die Mitarbeiter des Winterdienstes der Gemeinde Wutha-Farnroda sind seit dem Wochenende rund um die Uhr im Einsatz.
Wir gehen davon aus, dass diese in der Lage wären auch morgen früh den Zugang/Zufahrt zu den Einrichtungen zu gewährleisten. 
 
Es ist durchaus davon auzugehen, dass sich durch die Schneefälle die Verkehrssituation (auch auf den Straßen außerhalb des Gemeindegebietes) verschlechtert, dass die Kinder nicht mehr gefahrlos in die Kindertagestätten gebracht oder die Fachkräfte die Kindertagesstätten nicht mehr gefahrlos erreichen können.
 
Dieser Umstand liegt auch darin begründet, da wir gemäß Hygienekonzept nur Kinder in festen Gruppen mit einer festen Bezugsperson betreuen dürfen. Sollte z.B. eine Erzieherin morgen früh die Einrichtung nicht erreichen, wäre keine Notbetreuung für diese Gruppe gewährleistet.
 
Wir haben derzeit eine außergewöhnliche Wetterlage, aber gepaart mit Corona-Auflagen zum Schutz der Gesundheit unserer Kinder und Erzieherinnen.
 
Bei allen Abwägungen haben wir uns als Träger von 4 Kindertageseinrichtungen in Abstimmungen mit den Leiterinnen, entschlossen, die Einrichtungen am Montag, den 08.02. für die Notbetreuung zu schließen.
 
Wir möchten keinesfalls, dass Eltern morgen früh umsonst in die Einrichtung kommen. 
 
Wir hoffen auf ihr Verständnis in dieser außergewöhnlichen Situation.
 
Jörg Schlothauer
Bürgermeister