zurück
23. Februar 2021

Auf Grund der aktuellen Pandemiesituation und der damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus SARS – CoV – 2 muss mit einem weiter erhöhten Aufkommen vom Papier / Pappe / Kartonagen gerechnet werden.

Der AZV regiert auf dieses erhöhte Aufkommen im Sinne seiner Bürger im Verbandsgebiet mit folgenden Maßnahmen:

Die Leerung der Papiertonne erfolgt immer zu jeder turnusmäßigen Abfuhr. Neben die Papiertonne bereitgestelltes Material wird durch die Mitarbeiter des Entsorgungsunternehmens entsorgt, wenn das bereitgestellte Material das Volumen der Papiertonne nicht überschreitet.

Bereitgestelltes Material an Papier / Pappe / Kartonagen ohne bereitgestellte Papiertonne werden nicht mitgenommen.

Die mit dem AZV vereinbarten Bündelsammlungen und deren Standplätze bleiben bis auf weiteres unangetastet bestehen.

Auf Grund der aktuellen Marktsituation ist es ab sofort möglich, überschüssige Mengen an Papier / Pappe / Kartonagen kostenfrei auf den Wertstoffhöfen in Großenlupnitz und Merkers anzuliefern.

Im Auftrag

D. Untheim
i.V.
Geschäftsleiter