zurück
08. Juni 2021

Drachenschlucht ist unpassierbar

Die Starkregenereignisse der letzten Tage führten zu massiven Schäden in der Drachenschlucht. Damit ist diese derzeit nicht passierbar.
Wir bitten alle Waldbesucher, aus Sicherheitsgründen dringend von einem Besuch abzusehen.

Die zuständigen Mitarbeiter des Forstamtes werden sich zeitnah einen Überblick zu dem Ausmaß der Schäden verschaffen und die Beräumung und Instandsetzung einleiten.
Die Schäden sind die schwersten, die in den letzten Jahren nach Unwetterereignis-sen aufgetreten sind. Leider kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage zur Dauer der Sperrung getroffen werden.

Wir bitten um Verständnis.

gez. Iris Lampa
stellv. Forstamtsleiterin